Projekte

„Wer einmal eine Reise tut“

UpCyclingprojekt an der Designschule in Leipzig Dozentin Eva Howitz

 

Ein halbes Jahr keine Klamotten kaufen, ein halbes Jahr keine Textilien konsumieren. Weder für sich, noch für das Projekt! Das war das Credo des Semesters. Der bewusste Modeverzicht!

Ein Semester wurde Nachhaltigkeit zum Thema, durch Vorträge und Diskussionen, durch die Eindrücke der Fast Fashion Ausstellung in Dresden, durch die Recherche zu Produktionsmethoden und Möglichkeiten in der Bekleidungsindustrie.

Und natürlich die Aufgabe eine Kollektion zu gestalten. Alle Outfits wurden aus gespendeten, gefundenen, oder aussortierten Kleidungen angefertigt.


Der MDR begleitete das Projekt von der Idee bis zum Shooting der fertigen Modelle.

www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video-44772_zc-ca8ec3f4_zs-73445a6d.html

Fotos: Thomas Xaver Dachs