Game Design.
Inno
Vative
wachs
tums
branche.
3D Entwicklung eines realitätsnahen Ortes
Mit Software realitätsnahe Gegenstände entwickeln
3D Darstellung eines Motorrads
Digitale Entwicklung von Spiele-Welten
3D Darstellung einer Figur
3D Entwicklung eines realitätsnahen Ortes
3D Darstellung eines Motorrads

Die Gebühren und Finanzierungsmöglichkeiten

Als privat geführte (Höhere) Berufsfachschule erheben wir auch im Fachbereich Game Design ein Schulgeld, das unser erfolgreiches, modernes und vor allem zukunftsorientiertes Ausbildungsangebot erst möglich macht. Es sichert Dir an unseren Standorten Schwerin und Leipzig Deine extrem praxisorientierte Ausbildung, eine stets hochmoderne Ausstattung, eine individuelle Betreuung und Förderung, Deine Arbeit mit erfahrenen Dozenten und vieles mehr. Also all das, was viele andere Dir so nicht bieten können. Es ist damit die Grundlage Deiner später erfolgreichen beruflichen Zukunft, und somit eine Investition in Deine Zukunft.


Die Schulgebühren im Fachbereich Game Design

Standorte Schwerin & Leipzig   Game Design ab 299,-€ mtl. realisierbar

Im Fachbereich Game Design stellen sich Deine Ausbildungskosten in Schwerin und auch Leipzig bei monatlicher Zahlung, ohne Einbeziehung von Finanzierungsmodellen, wie folgt dar:

Schulgeld:
550,00 € (monatlich; Jahreszahlung ist möglich)*

 

Weitere Finanzierungsmodelle der Designschule bieten verschiedene Möglichkeiten, Dir Deine Wunschausbildung im Bereich Game Design zu ermöglichen. Diese bieten verschiedene Vorteile  - von einer Minimierung der Gesamtkosten durch Einmalzahlung bishin zu einem sehr attraktiven monatlichen Gebühr von nur 299,- €.

 

* Hinzu kommen eine Aufnahmegebühr (einmalig 150,-€) sowie eine Prüfungsgebühr am Ende der Ausbildung (einmalig 750,-€).

Gebühren für Schüler außerhalb Europas 

Schüler, die nicht aus Europa kommen, zahlen aufrgund eines höheren Verwaltungsaufwands etwas abweichende Schulgebühren:

 

monatliches Schulgeld:
650,00 €*

 

* Aufnahmegebühren und Prüfungsgebühren fallen nicht an.


Diese Ausbildung ist finanzierbar

So klappt's mit dem Game Design 

Am besten ist es, mit einer klaren finanziellen Vorstellung in Deine Ausbildung zu starten. Einerseits wirst Du nicht plötzlich von irgendwelchen Kosten überrascht, andererseits wirst Du auch sehen, dass Deine Wunschausbildung im Bereich Game Design gar nicht so unmöglich ist.

 

Mit Blick auf die monatliche Einnahmeseite gibt es nämlich so einige Punkte, die man oft vergisst: Schüler-BAföG (Regelsatz 200,-€), Kindergeld (184 €), ein Nebenjob (450,-€). Und wenn es dann noch klemmen sollte, hast Du die Möglichkeit, bei der KfW einen sehr zinsgünstigen Bildungskredit zu beantragen (bis zu 300,-€ mtl).

 

Auf der Ausgabenseite bietet Dir die Designschule verschiedene Modelle der Schulgeldfinanzierung. Bei beispielsweise nur 299,-€ Schulgeld im Monat (bei 72 Raten) bleiben dann auch für WG-Zimmer, Essen, Trinken, studentsichen Spaß und die eine oder andere Heimfahrt sicherlich die nötigen Euros.


Finanzierungsmöglichkeiten

Einmalige Zahlung   Geringste Gesamtkosten

Zahlung der geplanten Ausbildungsdauer von 3 Jahren zu Ausbildungsbeginn in einer Rate:

 

Anzahl der Raten: 1

Ratenhöhe: 18.600,- €*

Gesamtkosten: 18.600,- €*

 

Dein Vorteil:
Im Gegensatz zu jährlicher Zahlung oder einem Modell der monatlichen Zahlung fällt bei dieser Variante das geringste Gesamtschulgeld an. Weitere Vorteile erfährst Du in einem persönlichen Gespräch.

 

* Basis ist die Regelausbildungsdauer von 36 Monaten. Hinzu kommen eine Aufnahmegebühr (einmalig 150,-€) sowie eine Prüfungsgebühr (einmalig 750,-€).

Jährliche Schulgeldraten   Geringere Schulgeldraten

Zahlung der Schulgelder in jährlichen Raten:

 

Anzahl der Raten: 3

Ratenhöhe: 6400,- €*

Gesamtkosten: 19.200,- €*

 

Dein Vorteil:
Im Gegensatz zu einem Modell der monatlichen Zahlung fällt bei dieser Variante ein geringeres Gesamtschulgeld an. Weitere Vorteile erfährst Du in einem persönlichen Gespräch.

 

* Basis ist die Regelausbildungsdauer von 36 Monaten. Hinzu kommen eine Aufnahmegebühr (einmalig 150,-€) sowie eine Prüfungsgebühr (einmalig 750,-€).

Monatliche Schulgeldraten   Game Design ist schon ab 299,-€ im Monat möglich

Die Zahlung in monatlichen Raten ist ein Angebot der Designschule, das zwar die Gesamtsumme des Schulgeldes etwas erhöht, das aber monatlich überschaubare Raten ermöglicht. Die gängigste Praxis ist dabei die Zahlweise, die mit Abschluss der Ausbildung nach 36 Monaten endet.

 

Die weiteren Raten-Modelle sind ein besonderes Angebot, das Dir auch dann Deine Wunschausbildung im Bereich Game Design ermöglicht, wenn Dir derzeit eventuell etwas weniger Geld zur Verfügung steht. So besteht die Chance, bereits für 299,-€ mtl Deine Ausbildung zu ermöglichen.

 

Anzahl der Raten: 36

Ratenhöhe: 550,- €*

Gesamtkosten: 19.800,- €*

 

Anzahl der Raten: 48

Ratenhöhe: 425,- €*

Gesamtkosten: 20.400,- €*

 

Anzahl der Raten: 60

Ratenhöhe: 350,- €*

Gesamtkosten: 21.000,- €*

 

Anzahl der Raten: 72

Ratenhöhe: 299,- €*

Gesamtkosten: 21.528,- €*

 

 

Dein Vorteil:
Im Gegensatz zu den Modellen der Einmalzahlung oder auchd er jährlichen Zahlung wird nicht punktuell eine hohe Summe fällig. Du verteilst vielmehr Das Gesamtschulgeld über einen längeren Zeitraum. Je länger dieser ist, um so geringer wird natürlich auch Deine monatliche Belastung. Dies ermöglicht auch allen Kreativen mit etwas weniger finanziellen Mitteln eine Ausbildung im bereich Game Design.

 

* Basis ist die Regelausbildungsdauer von 36 Monaten. Hinzu kommen eine Aufnahmegebühr (einmalig 150,-€) sowie eine Prüfungsgebühr (einmalig 750,-€).


Die Möglichkeiten im Detail

Schüler-BAföG   Unterstützung ohne Rückzahlung

Das s.g. Schüler-BAföG ist eine vom Staat angebotene Möglichkeit, während der Ausbildungszeit einen rückzahlungsfreien Zuschuss zu bekommen. Die Frage, ob dieser Zuschuss gezahlt wir, und in welcher Höhe dies erfolgt, richtet sich nach dem Einkommen Deiner Eltern.


Rund um das BAföG gibt es eine Vielzahl an Regelungen, mit denen wir Dich hier nicht überrumpeln wollen. Wenn Du Dich aber detaillierter mit diesem Thema befassen möchtst, haben wir Die hier einige offizielle Links zusammengestellt:

Zudem bieten diverse BAföG-Rechner im Internet die Möglichkeit, einer In-etwa-Vorabberechnung des individuellen BAföG-Satzes. Wir empfehlen allerdings, mit dem zuständigen Amt für Ausbildungsförderung (BAföG-Amt) einen Beratungstermin zu vereinbaren und die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu bitten, eine ungefähre Vorabberechnung des individuellen BAföG-Satzes (Zuschuss zum Lebensunterhalt) durchzuführen. Die Ämter sind dazu nicht verpflichtet, aber oftmals gern bereit.

KfW-Bildungskredit   Kleine Zinsen, flexible Rückzahlung

Um Dir Deine Ausbildung im Fachbereich Game Design bei uns finanziell zusätzlich abzusichern bietet die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen zinsgünstigen, zeitlich befristeten Kredit zur Ausbildungs­finanzierung an. Dieser kann Dir ohne spezielle Sicherheiten und unabhängig davon, ob Du BAföG bekommst oder nicht, gewährt werden. In den Internetangeboten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie des Bundesverwaltungsamtes sind viele Informationen zum Bildungskredit zu finden. Einige haben wir hier zusammengestellt (externe Links):

Kindergeld   Sprich mit Deinen Eltern

Kindergeld wird für alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr gewährt – in einigen Fällen auch darüber hinaus.

Für ein über 18 Jahre altes Kind kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres Kindergeld weiter gezahlt werden, solange es sich in einer

  • Berufsausbildung
  • Übergangszeit von höchstens 4 Monaten zwischen 2 Ausbildungsabschnitten

befindet [...]. (Quelle: www.haufe.de)

Das Kindergeld wird aber in der Regel Deinen Eltern gezahlt. Sprich also einfach mit Ihnen, ob Sie Dir eventuell einen Teil davon oder vielleicht sogar das gesamte Kidnergeld für Deine Ausbildung bei uns zur Verfügung stellen.

Das "Merkblatt Kindergeld" der Familienkasse gibt ausführlich Auskunft zum Thema Kindergeld. Ein pdf-Dokument findest Du derzeit hier:

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld.pdf

Der "Designschul-Fonds"   Unterstützung im Notfall

Im Falle des Auftretens unvorhersehbarer finanzieller Engpässe, die in den meisten Fällen nicht selbst verschuldet sind, bieten wir unseren Auszubildenden die Möglichkeit, mit der Designschule individuelle Vereinbarungen (z.B. kurzzeitige Stundungen, langfristige Finanzierungspläne etc.) zu treffen.

 

Nicht die Förderung von zwei oder drei Auszubildenden durch Leistungsstipendien, sondern vielmehr der soziale Gedanke einer individuellen Unterstützung im “Notfall” stehen hier im Mittelpunkt. Persönliche Schicksalsschläge oder unerwartete Ereignisse sollen nicht unmittelbar auch ein Ende der Ausbildung bedeuten müssen. Wichtig ist “nur”, wenn ein solcher Fall eintritt, schnellstmöglich das persönliche und selbstverständlich vertrauliche Gespräch mit der Geschäftsführung zu suchen.

 

Entsprechende Gespräche können selbstverständlich auch dann gesucht und geführt werden, wenn sich bereits im Vorfeld der Ausbildung überschaubare Finanzierungslücken auftun. Hier können wir, sicherlich immer in Abhängigkeit von der Höhe, ebenfalls individuelle Lösungsansätze suchen. Wir bitten aber um Verständnis, dass diese Möglichkeit keinen Anspruch auf Gewährung darstellt. Es sind jeweils Einzelfallentscheidungen, die keinen Rechtsanspruch zur Folge haben.

Nebenjob   Stundenpläne ermöglichen Zusatzeinkommen

Wir wissen, dass viele unserer Auszubildenden auch im Bereich Game Design ihre Ausbildung ganz oder in Teilen selbst finanzieren müssen. Daher haben wir bewusst unsere Unterrichtsstruktur so gestaltet, dass es unseren Auszubildenden möglich ist, ihre Ausbildung – eingeschlossen außerunterrichtliche Projektarbeit – zeitlich mit einem Nebenjob zu vereinbaren.

Preiswerter Wohnraum   Wir unterstützen Dich

Günstiger Wohnraum - sowohl preislich als auch aus der Sicht von Lage und Ausstattung - sind ein wichtiger Baustein einer erfolgreichen Ausbildung. Hier ist der Raum für Hausaufgaben aber vor allem auch für das "Studentenleben". Die Designschule ist Dir gern bei der Suche nach entsprechenden Angeboten behilflich. In Leipzig wie auch Schwerin kennen wir vertrauensvolle Anbieter, die wir Dir gern benennen. In Schwerin gibt es zudem die Möglichkeit, auch ein WG-Zimmer der Designschule anzumieten.

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

3D Darstellung einer Figur

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

Die Zeichnung ist der erste Schritt

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

3D Darstellung eines Motorrads

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

3D Darstellung eines Motorrads
shadow

Links