Game Design.
Inno
Vative
wachs
tums
branche.
3D Entwicklung eines realitätsnahen Ortes
Mit Software realitätsnahe Gegenstände entwickeln
3D Darstellung eines Motorrads
Digitale Entwicklung von Spiele-Welten
3D Darstellung einer Figur
3D Entwicklung eines realitätsnahen Ortes
3D Darstellung eines Motorrads

Die Gebühren und Finanzierungsmöglichkeiten

Als privat geführte (Höhere) Berufsfachschule erheben wir auch im Fachbereich Gamedesign ein Schulgeld, das unser erfolgreiches, modernes und vor allem zukunftsorientiertes Ausbildungsangebot erst möglich macht. Es sichert Dir an unseren Standorten Schwerin und Leipzig Deine extrem praxisorientierte Ausbildung, eine stets hochmoderne Ausstattung, eine individuelle Betreuung und Förderung, Deine Arbeit mit erfahrenen Dozenten und vieles mehr. Also all das, was viele andere Dir so nicht bieten können. Es ist damit die Grundlage Deiner später erfolgreichen beruflichen Zukunft, und somit eine Investition in Deine Zukunft.


Um möglichst vielen Kreativen und Game-Interessierten von überall den späteren Weg in die Gamesbranche zu ermöglichen, ist unser Schulgeld im Vergleich zu den meisten anderen privaten Schulen noch geringer. Trotzdem wissen wir natürlich, dass auch dieses Geld erst aufgebracht werden muss. Daher haben wir die Voraussetzungen für verschiedenste Unterstützungen geschaffen, die Dir Deine Ausbildung bei uns erleichtern werden. Und das, ohne Abstriche an einer praxisorientierten Ausbildung zu machen. Denn beste Jobaussichten für Dich sind unser Anspruch.


Die Schulgebühren im Fachbereich Game Design

Standort Schwerin Gamedesign im Norden

Im Schweriner Fachbereich Game Design stellen sich Deine Ausbildungskosten wie folgt dar:

Schulgeld:
550,00 € (monatlich; Jahreszahlung ist möglich)*

Aufnahmegebühr:

150,00 € (einmal zu Ausbildungsbeginn)

Prüfungsgebühr:
750,00 € (einmalig im 6. Semester)

 

* Die monatliche Zahlung ist ein Angebot der Designschule an Dich, um nicht den der Rate zugrunde liegenden Jahresbetrag auf einen Schlag zahlen zu müssen. Wir erheben dabei, im Gegensatz zu zahlreichen anderen Schulen, keinen Aufschlag für die monatliche Zahlweise.

Standort Leipzig Game Design in einer aufstrebenden Metropole

Im Leipziger Fachbereich Game Design stellen sich Deine Ausbildungskosten wie folgt dar:


Schulgeld:

550,00 € (monatlich; Jahreszahlung ist möglich)*

Aufnahmegebühr:
150,00 € (einmal zu Ausbildungsbeginn)

Prüfungsgebühr:
750,00 € (einmalig im 6. Semester)

 

* Die monatliche Zahlung ist ein Angebot der Designschule an Dich, um nicht den der Rate zugrunde liegenden Jahresbetrag auf einen Schlag zahlen zu müssen. Wir erheben dabei, im Gegensatz zu zahlreichen anderen Schulen, keinen Aufschlag für die monatliche Zahlweise.


Diese Ausbildung ist finanzierbar

Schüler-BAföG Unterstützung ohne Rückzahlung

Das s.g. Schüler-BAföG ist eine vom Staat angebotene Möglichkeit, während der Ausbildungszeit einen rückzahlungsfreien Zuschuss zu bekommen. Die Frage, ob dieser Zuschuss gezahlt wir, und in welcher Höhe dies erfolgt, richtet sich nach dem Einkommen Deiner Eltern.


Rund um das BAföG gibt es eine Vielzahl an Regelungen, mit denen wir Dich hier nicht überrumpeln wollen. Wenn Du Dich aber detaillierter mit diesem Thema befassen möchtst, haben wir Die hier einige offizielle Links zusammengestellt:

Zudem bieten diverse BAföG-Rechner im Internet die Möglichkeit, einer In-etwa-Vorabberechnung des individuellen BAföG-Satzes. Wir empfehlen allerdings, mit dem zuständigen Amt für Ausbildungsförderung (BAföG-Amt) einen Beratungstermin zu vereinbaren und die dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu bitten, eine ungefähre Vorabberechnung des individuellen BAföG-Satzes (Zuschuss zum Lebensunterhalt) durchzuführen. Die Ämter sind dazu nicht verpflichtet, aber oftmals gern bereit.

KfW-Bildungskredit  Kleine Zinsen, flexible Rückzahlung

Um Dir Deine Ausbildung im Fachbereich Gamedesign bei uns finanziell zusätzlich abzusichern bietet die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen zinsgünstigen, zeitlich befristeten Kredit zur Ausbildungs­finanzierung an. Dieser kann Dir ohne spezielle Sicherheiten und unabhängig davon, ob Du BAföG bekommst oder nicht, gewährt werden. In den Internetangeboten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie des Bundesverwaltungsamtes sind viele Informationen zum Bildungskredit zu finden. Einige haben wir hier zusammengestellt (externe Links):

Kindergeld  Sprich mit Deinen Eltern

Kindergeld wird für alle Kinder bis zum 18. Lebensjahr gewährt – in einigen Fällen auch darüber hinaus.

Für ein über 18 Jahre altes Kind kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres Kindergeld weiter gezahlt werden, solange es sich in einer

  • Berufsausbildung
  • Übergangszeit von höchstens 4 Monaten zwischen 2 Ausbildungsabschnitten

befindet [...]. (Quelle: www.haufe.de)

Das Kindergeld wird aber in der Regel Deinen Eltern gezahlt. Sprich also einfach mit Ihnen, ob Sie Dir eventuell einen Teil davon oder vielleicht sogar das gesamte Kidnergeld für Deine Ausbildung bei uns zur Verfügung stellen.

Das "Merkblatt Kindergeld" der Familienkasse gibt ausführlich Auskunft zum Thema Kindergeld. Ein pdf-Dokument findest Du derzeit hier:

http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB-Kindergeld.pdf

Der "Designschul-Fonds" Unterstützung im Notfall

Im Falle des Auftretens unvorhersehbarer finanzieller Engpässe, die in den meisten Fällen nicht selbst verschuldet sind, bieten wir unseren Auszubildenden die Möglichkeit, mit der Designschule individuelle Vereinbarungen (z.B. kurzzeitige Stundungen, langfristige Finanzierungspläne etc.) zu treffen.

 

Nicht die Förderung von zwei oder drei Auszubildenden durch Leistungsstipendien, sondern vielmehr der soziale Gedanke einer individuellen Unterstützung im “Notfall” stehen hier im Mittelpunkt. Persönliche Schicksalsschläge oder unerwartete Ereignisse sollen nicht unmittelbar auch ein Ende der Ausbildung bedeuten müssen. Wichtig ist “nur”, wenn ein solcher Fall eintritt, schnellstmöglich das persönliche und selbstverständlich vertrauliche Gespräch mit der Geschäftsführung zu suchen.

 

Entsprechende Gespräche können selbstverständlich auch dann gesucht und geführt werden, wenn sich bereits im Vorfeld der Ausbildung überschaubare Finanzierungslücken auftun. Hier können wir, sicherlich immer in Abhängigkeit von der Höhe, ebenfalls individuelle Lösungsansätze suchen. Wir bitten aber um Verständnis, dass diese Möglichkeit keinen Anspruch auf Gewährung darstellt. Es sind jeweils Einzelfallentscheidungen, die keinen Rechtsanspruch zur Folge haben.

Nebenjob Stundenpläne ermöglichen Zusatzeinkommen

Wir wissen, dass viele unserer Auszubildenden auch im Bereich Gamedesign ihre Ausbildung ganz oder in Teilen selbst finanzieren müssen. Daher haben wir bewusst unsere Unterrichtsstruktur so gestaltet, dass es unseren Auszubildenden möglich ist, ihre Ausbildung – eingeschlossen außerunterrichtliche Projektarbeit – zeitlich mit einem Nebenjob zu vereinbaren.

Preiswerter Wohnraum Wir unterstützen Dich

Günstiger Wohnraum - sowohl preislich als auch aus der Sicht von Lage und Ausstattung - sind ein wichtiger Baustein einer erfolgreichen Ausbildung. Hier ist der Raum für Hausaufgaben aber vor allem auch für das "Studentenleben". Die Designschule ist Dir gern bei der Suche nach entsprechenden Angeboten behilflich. In Leipzig wie auch Schwerin kennen wir vertrauensvolle Anbieter, die wir Dir gern benennen. In Schwerin gibt es zudem die Möglichkeit, auch ein WG-Zimmer der Designschule anzumieten.

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

3D Darstellung einer Figur

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

Die Zeichnung ist der erste Schritt

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

3D Darstellung eines Motorrads

Arbeitsergebniss | Projektergebnis

3D Darstellung eines Motorrads
shadow

Links