Projekte
zurück

Corporate Design-Projekt – Dry Gin

Ziel im Corporate Design-Projekt des 3. Semester Grafik war es, ein Logo für einen Dry Gin mit dem Namen Grown zu entwickeln. Die Zielgruppe war auf junge Künstler und kreative Köpfe sehr streng eingegrenzt. Ziel war es, diese Zielgruppe ganz klar abzuholen und sie mit dem entstandenen Produkt wie auch den geplanten Marketingmaßnahmen zu flashen und ihn so zum Kauf oder Wiederkauf des Produktes zu bewegen.

Christina Semrau 3. Semester Grafikdesign

Was ist ein Corporate Design

In diesem Fach geht es um das visuell einheitliche, unverwechselbare Erscheinungsbild eine Marke bzw. eines gesamten Unternehmens. Das Corporate Design ist wesentlicher Bestandteil der Corporate Identity & schafft die Voraussetzung für jegliche Form der Unternehmenskommunikation – sowohl nach innen (Mitarbeiter, Team) als auch nach außen (B2C, B2B). Es beinhaltet die Logo- und Claimentwicklung, das Branding, Markeneinführung, Image- sowie Produktkampagnen. Weiterführend kann diese Thematik auch ein Redesign umfassen. Ziel  ist es ein spannendes, uniques und vor allem klar definiertes Bild eines Markenauftritts zu erzeugen.

Es ist heutzutage die einzige Möglichkeit in der Flut von Werbung & Informationen sich am Markt zu etablieren & langfristig durchzusetzen. Ein gut gestaltetes CD erhöht im besten Falle nicht nur das Vertrauen & die Glaubwürdigkeit, es spricht die definierte Zielgruppe direkt an & holt sie genau da ab, wo sie abgeholt werden möchte. Es schafft Sympathie & Anerkennung nicht nur bei der Zielgruppe, sondern auch bei den Mitarbeitern, denn auch sie sollen sich bestmöglich mit dem Produkt & dem Unternehmen identifizieren können. Dies ist nicht immer der Fall in der Praxis, aber Loyalität gegenüber dem Unternehmen sollte man in jedem Falle ausstrahlen.

Letztlich fördert ein gutes CD das Image, den Absatz als auch die Erreichung der Unternehmensziele.

Luz Bella Lendinez Martinez 3. Semester Grafikdesign