Events
zurück

Der etwas andere Infotag im November 2020 an der Designschule Schwerin

Ein „Tag der offenen Tür“ in Zeiten von Corona

Der Informationstag 2020 der Designschule wird in diesem Jahr leider etwas anders als gewohnt statt finden. Die Corona Zahlen steigen wie schon vermutet seit dem Herbst deutlich an. Auch wenn das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern noch keine hohen Ansteckungszahlen aufweist, gelten auch hier strenge Regeln. Und so wird es auch nicht wie gewohnt einen klassischen Tag der offenen Tür mit Workshops, Ausstellungen und einer Modenschau an der Designschule in Schwerin geben. Leider!

Nichts desto trotz lädt die Designschule am Samstag, den 07. November zum Informationstag 2020 ein. Es gibt zwei Inforundgänge mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und ausschließlich unter Voranmeldung. 12:00 Uhr und 13:30 Uhr können Schüler und Schülerinnen, die sich für eine Zukunft im Designbereich interessieren, umfassend über die drei Ausbildungsgänge Grafik,- Game- und Modedesign + HWK Maßschneider informieren. Zudem wird es eine Ausstellung der besten Arbeiten der aktuellen Semester geben. Dozenten, Schüler und Mitarbeiter stehen Rede und Antwort rund um die praxisorientierten Ausbildungen, zu BAföG-und Finanzierungsmöglichkeiten, zu den vielfältigen Berufschancen und zu den Schüler-WGs.

Anmeldung zum Informationstag 2020 unter info(at)designschule.de mit Angabe der gewünschten Uhrzeit, Kontaktdaten und der Teilnehmerzahl.

Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2021 beginnt jetzt

Im Herbst beginnt die klassische Bewerberzeit für die kommenden Schulabgänger. Für alle, die sich für eine kreative Zukunft interessieren, hält die Designschule drei spannende Ausbildungsgänge bereit.

  1. Grafikdesign + Content Management
  2. Modedesign + Maßschneider (HWK geprüft)
  3. Gamedesign

Im kommenden Ausbildungsjahr 2021 startet an der Designschule ein besonderer Jahrgang. Seit 2001 bildet die Designschule erfolgreich angehende Designer aus und somit hat die Designschule 20-jähriges Jubiläum. Ihr könnt also Teil des Jubiläumsjahrgang werden! Die Beratungsgespräche laufen schon wieder auf Hochtouren. Bewerbt euch jetzt auf www.designschule.de/service/anmeldung/

Das besondere an der Designschule: Das Mindestalter an der Designschule beträgt 16 Jahre. Schulabgänger, mit der mittleren Reife, können somit direkt nach ihrem Schulbbschluss eine Ausbildung an der Designschule beginnen. Außerdem gibt es keine Mappenvorlage. Wer möchte, kann gerne Arbeiten mit zum Beratungsgespräch bringen – es ist aber keine Pflicht. Weitere Informationen zum Bewerberverfahren findet ihr hier: www.designschule.de/ausbildung/anmeldung/

Gut zu wissen: Die Designschule ist eine private Höhere Berufsfachschule mit den drei BAföG-berechtigten Ausbildungsgängen Mode,- Grafik- und Gamedesign. Das Schüler BAföG muss nicht zurückgezahlt werden. Kleine Klassen gewährleisten eine große Nähe zu den Dozenten, fördern die Konzentration und eine gute Vermittlung der Lerninhalte. Die Ausbildungen starten jährlich Anfang September.