Events
zurück

Pen and Paper an der Designschule

Pen and Paper an der Designschule

Kein Samstag wie jeder andere: Unsere Gamer trafen sich mit Stift und Papier

Am Samstag den 23. November 2019 trafen sich die Schüler des Fachbereiches Gamedesign zu einem gemütlichen Spielesamstag an der Designschule. Im Rahmen einer Hausarbeit, die sich über ein halbes Jahr erstreckt, bekamen die Auszubildenden die Aufgabe ein kurzes Abenteuer für ein Pen and Paper Regelsystem ihrer Wahl zu schreiben. Hierbei ist viel Kreativität und konzeptionelles Denken gefragt:

Bei einem Pen and Paper Rollenspiel nehmen Mitspieler fiktive Rollen ein und erleben diese gemeinsam durch das Erzählen eines Abenteuers. Die wichtigsten Werkzeuge des Spieles sind wie es der Name schon beschreibt – Stifte und Papiere.
Hiermit werden die verschiedenen Rollen der Mitspieler auf Charakterbögen beschrieben, so erhält man eine gute Übersicht seiner Notizen zum Spiel. Darüber hinaus werden auch Spielwürfel oder andere Zufallselemente verwendet. Auch Spielwelt-Beschreibungen und Spielregel-Handbücher dürfen hier nicht fehlen.

Der Spielleiter ist sozusagen Auge und Ohr des Spieles, er übernimmt die Aufgabe den Mitspielern zu beschreiben, was ihnen als Spielfiguren widerfährt. Zudem übernimmt er automatisch die Rolle aller Nicht-Spieler-Charaktere, die mit den Spielfiguren interagieren. Man kann sagen er ist der Schiedsrichter oder Moderator.
Die Spieler dagegen sind Darsteller der Spielercharaktere, die die vom Spielleiter vorskizzierte Geschichte tragen. Die Handlungen der Spielercharaktere werden – entsprechend ihrer Hintergrundgeschichte, ihrer Fähigkeiten und Ziele – von den Spielern festgelegt.

Um etwas mehr Erfahrung zu sammeln und erste Ideen zum Spiel gemeinsam zu testen, wurde es sich mit Pizza und Co an der Schule gemütlich gemacht. Wir sind gespannt auf die neuen Abenteuer der Gamer/innen mit Pen and Paper und freuen uns, dass sich unsere Schüler auch an ihrem freien Samstag an der Designschule zusammenfinden.

Hier sagen wir: Spielen lohnt sich!