Termine
zurück

Tag der offenen Tür Schwerin

***UPDATE***

Leider musste der letzte Termin aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Nun stecken wir aktuell in den Semestervorbereitungen und erstellen zum Start des Herbstsemesters im September einen neuen Plan zum Tag der offen Tür. Sobald die Stationen, Ausstellungen und Präsentationen stehen, informieren wir euch hier darüber.
Bleibt gespannt und stay creative!! 🙂

______________________________

Tag der offenen Tür in Schwerin am 07. November 2020 von 12.00 – 17.00 Uhr

Zweimal pro Jahr lädt die Designschule alle Designinteressierten zum kreativen Tag der offenen Tür ein. Die Fachbereiche Game-, Mode- und Kommunikationsdesign öffnen Ihre Türen und zeigen euch die besten Arbeiten aus den letzten Monaten. Euch erwartet ein interessanter Tag mit tollen Workshops, spannenden Arbeitsproben, Projektpräsentationen und einer Modenschau.
 
Entdeckt live vor Ort das kreative Feeling in den zahlreichen offenen Räumen und fragt Schüler und Dozenten Löcher in den Bauch. Ihr erfahrt an dem Tag alles rund um eine Ausbildung an unserer Schule. Gerne können auch Beratungstermine im Vorfeld vereinbart werden – dafür meldest du dich einfach unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 555 9775. 
Mitmachen, informieren, erleben – eine Ausbildung an der Designschule lohnt sich.
Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen.
Schlüsselanhänger

Ihr braucht noch ein schönes Geschenk für Familie oder Freunde? Dann kommt zu unserem Upcycling Projekt und bastelt euren eigenen stylischen Schlüsselanhänger aus Jeans. Einfach, individuell und schnell gemacht. Lasst euch überraschen.

Naturstudium

Im schönsten Raum des Hauses, im Zeichensaal – mit einem gigantischen Blick über Schwerin, könnt ihr erste Versuche an der Staffelei vornehmen. Unser Dozent Stefan Herz steht euch mit Rat und Tat zur Seite.

Werkschau der Modedesigner

Traditionell richten unsere Schüler des Fachbereichs Modedesign eine kleine Fashionshow aus. Auch in diesem Jahr erwarten wir euch um 16:00 Uhr im Audimax auf dem Hinterhof der Designschule.

Weitere Kreativ-Stationen folgen